Textversion
Gemeinden Lebenslagen Tourismus Ortsrecht Baurecht Online.Anträge & Download Team INTERN
Startseite Baurecht Mainstockheim

Baurecht


Albertshofen Biebelried Buchbrunn Mainstockheim Sulzfeld a. Main Unser Bauplatzangebot für Sie

Elektron. Kommunikation Kontakt Impressum NEU: Einwohnermeldeamt ONLINE Datenschutzerklärung Archiv - Aktuelle Informationen

Bebauungsplan Wunn




Bebauungsplan Wunn mit

1. Änderung des Bebauungsplanes Haselberg II

Aufstellungsbeschluss

Die Gemeinde Mainstockheim hat in ihrer Sitzung am 14.07.2016 die Aufstellung eines Bebauungsplanes "Wunn" im Bereich des Haselbergs beschlossen.
Mit Beschluss vom 15.12.2016 wurde die Bezeichnung des Bebauungsplanes geändert: Der Bebauungsplan erhielt die Bezeichnung: "Wunn (mit 1. Änderung des Bebauungsplanes Haselberg II)“.
Der Geltungsbereich dieses Bebauungsplanes ergibt sich aus folgendem Lageplan:

Geltungsbereich

Öffentliche Auslegung

Die Planunterlagen für den Bebauungsplan Wunn (mit 1. Änderung des Bebauungsplanes Haselberg II) der Gemeinde Mainstockheim werden in der Zeit vom 25. August 2017 bis 10. Oktober 2017 nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich ausgelegt.
Sie können die Planunterlagen während der Dienstzeit in der Verwaltungsgemeinschaft Kitzingen, Zimmer 23, einsehen und sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung informieren.

Während der Auslegungszeit können Sie Bedenken und Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift bei der Verwaltungsgemeinschaft Kitzingen zum Bebauungsplanentwurf vorbringen.
Für eine Stellungnahme in elektronischer Form gilt folgendes:
Der Versand von einfachen E-Mails hat keine schriftformersetzende Wirkung.
E-Mails haben nur dann eine schriftformersetzende Wirkung, wenn diese mit einer qualifizierten elektronischen Signatur (§ 2 Nr. 3 Signaturgesetz) versehen sind.

Über die Planung können Sie sich auch hier auf unseren Internetseiten – mit Ausnahme der Unterlage DIN 4109 - vollständig hier informieren.

Folgende Unterlagen im einzelnen liegen im Rahmen der öffentlichen Auslegung auf:
Planunterlagen des Bebauungsplanes "Wunn mit 1. Änderung des Bebauungsplanes Haselberg" der Arbeitsgemeinschaft Architekten für Stadtplanung Konrad und Burger, Dettelbach, und arc. Grün , Kitzingen:

Die wesentlichen umweltbezogenen Informationen:

Art der vorhandenen Information Urheber Thematischer Bezug
Fachgutachten Arc. Grün | landschaftsarchitekten.stadtplaner Umweltbericht vom 19.06.2017 mit Aussagen zu den Schutzgütern Boden / Landwirtschaft, Tiere, Pflanzen und ihre Lebensräume, Wasser, Luft / Klima, Landschaftsbild und Erholung sowie Kultur- und Sachgüter
Fachgutachten Ökologische Arbeitsgemeinschaft Würzburg (ÖAW) - Büro für Ökologie, Natur- und Artenschutz, Biotopmanagemet und Landschaftspflege Naturschutzfachliche Angaben zur speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung (saP) vom Oktober 2016
Fachgutachten

Sachverständigenbüro Tasch
Schallimmissionen infolge Schienen- und Straßenverkehr vom 06.07.2017
Stellungnahmen von Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange im Rahmen der Beteiligung nach § 4 (1) BauGB Bayer. Bauernverband Schreiben vom 25.04.2017: Anmerkungen und Hinweise zu den agrarstrukturellen Belangen sowie zum Schutzgut Boden
Stellungnahmen von Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange im Rahmen der Beteiligung nach § 4 (1) BauGB Bund Naturschutz Schreiben vom 25.04.2017: Anmerkungen und Hinweise zum Artenschutz, zu den Ausgleichsmaßnahmen sowie zum Monitoring
Stellungnahmen von Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange im Rahmen der Beteiligung nach § 4 (1) BauGB Bayer. Landesamt für Umwelt Schreiben vom 15.03.2017: Forderung der Bewertung des Schutzgutes Boden als Teil des Umweltberichtes; Hinweise zum sachgerechten Umgang mit Oberboden
Stellungnahmen von Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange im Rahmen der Beteiligung nach § 4 (1) BauGB Kreisjugendring Schreiben vom 06.04.2017: Anmerkungen und Hinweise zu giftigen Pflanzen sowie zum geplanten Regenrückhaltebecken

Für Behörden und Träger öffentlicher Belange

Ihre Stellungnahme senden Sie bitte an folgende Adresse:

Verwaltungsgemeinschaft Kitzingen
Frau Heike Thoma
Friedrich-Ebert-Straße 5
97318 Kitzingen
Telefon 09321/9166-100
Fax 09321/9166-150

Sofern Sie die Planunterlagen übersandt haben möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das beauftragte Ingenieurbüro:
Architekten für Stadtplanung Konrad und Burger
Am Rosengarten 2
97337 Dettelbach
Tel. 09324/980817
FAX 09324/980819

Hinweise

Für weitere Fragen:

Natürlich stehen wir Ihnen für Fragen auch gerne persönlich oder telefonisch zur Verfügung. Rufen Sie doch einfach Frau Thoma an
(Tel. 0 93 21 / 91 66 -100)!

Druckbare Version

3. Änderung des Flächennutzungsplanes Klarstellungs- und Ergänzungssatzung

Friedrich-Ebert-Str. 5 97318 Kitzingen
TEL: 09321 / 9166 - 0 FAX: - 150
info@vgem-kitzingen.de
MO - FR: 8:30 Uhr - 12:30 Uhr & DO: 8:30 Uhr - 17:30 Uhr